Studienfinanzierung

Ein Studium kostet viel Zeit: Vorlesungen, Seminare und Projekte lassen nur wenig Möglichkeiten, nebenher zu arbeiten. Um ein Studium zu finanzieren, werden Studierende meist von ihren Eltern unterstützt, manche nehmen auch einen Kredit auf oder arbeiten in einem kleinen Nebenjob. Zwei wichtige Geldquellen sind für Geflüchtete besonders interessant: Das BAföG und Stipendien.

Bis zur Veröffentlichung eines eigenen Artikels informiert die unten genannte Webseite über Möglichkeiten der Studienfinanzierung – vor allem mit Blick auf das BAföG.

Studium finanzieren – Webseite study-in des DAAD

Der Ansprechpartner für die BAföG-Beratung in Thüringen ist das Studierendenwerk Thüringen. Informationen zu den Sprechstunden erhaltet ihr hier.

Bei Fragen zur Studienfinanzierung unterstützen wir Dich auch durch persönliche Beratungen.
Was wir machen und wie Du Dich an uns wenden kannst, erfährst Du hier.