أهلاً وسهلاً

Das Netzwerk Welcome Weimar ist ein Zusammenschluss von verschiedenen Initiativen, die Geflüchtete in Weimar unterstützen und gemeinsam Projekte mit Geflüchteten umsetzen. Da Integration nicht nur von Geflüchteten ausgehen kann, organisiert das Netzwerk Welcome Weimar Workshops zur interkulturellen Kommunikation, Flucht und Migration. Die Angebote des Netzwerks und der verschiedenen Initiativen sind kostenlos und offen für alle Geflüchteten und Student*innen.

 

Wortschatz ist eine offene Sprachwerkstatt in der Ehrenamtlichen deutsch auf verschiedenen Niveaustufen unterrichten. Die Kurse finden in der Marienstraße 7b, sowie in der Gemeinschaftsunterkunft in der Nordstraße statt. Auf Nachfrage kann auch eine Kinderbetreuung stattfinden. Schüler*innen haben die Möglichkeit in Lernwerkstätten an zwei Weimarer Schulen bei ihren Schulaufgaben betreut zu werden.
sprachkurs@uni-weimar.de

 

Refugee Buddy Programm bringt Geflüchtete und Student*innen durch gemeinsame Ausflüge sowie interkulturelle und kreative Veranstaltungen zusammen.
refugeewelcome@uni-weimar.de

 


Die Initiative für Freundlichkeit – ein Weimar ohne Grenzen steht für die Überwindung von Grenzen und ein freundliches Miteinander. Mit Kochabenden, Kundgebungen für Weimar als Sicherer Hafen, Konzerten etc. setzen wir uns auf politischer und aktivistischer Ebene mit Flucht, Asyl und Migration auseinander.
iff@m18.uni-weimar.de

 


WE Help organisiert das interkulturelle Projekt „Musikzimmer“ im Laden.

 


Uni-Sport für Geflüchtete ermöglicht Sportkurse für Alle! Anmeldung erfolgt in der Sprechstunde oder per Mail
refugeewelcome@uni-weimar.de

 


Essen für Alle organisiert jeden zweiten Dienstag ein gemeinsames Essen in der M18. Komm gerne vorbei oder hilf uns beim kochen.

 


Die Wegweisende Studienvorbereitung berät und begleitet Geflüchtete auf ihrem Weg an die Universität.
studium@welcome-weimar.de