Das Netzwerk

neu-100

 

Das Netzwerk Welcome Weimar ist ein Zusammenschluss mehrerer studentischer Initiativen an der Bauhaus-Universität, die Projekte mit Geflüchteten erarbeiten. Gegründet wurde es im April 2016 aus den fünf Mitgliederinitiativen und studentischen Arbeitskreisen (WE HELP, IfF – Initiative für Flüchtlinge, Wortschatz, Arbeitskreis Buddyprogramm / Studienvorbereitung für Geflüchtete, Weimarer Gruppe von „Flüchtlinge-Willkommen“).

Ziel ist es, einen ständigen Austausch untereinander, mit den Mitgliedern der Universität, mit lokalen Akteuren sowie mit Geflüchteten zu ermöglichen. Geflüchtete und Studierende sollen sich einfacher über vorhandene Angebote oder Mitmachmöglichkeiten informieren können. Es konnte die gemeinsame E-Mailadresse refugeewelcome[at]uni-weimar.de sowie ein Büro als Anlaufstelle für Geflüchtete und Interessierte eingerichtet werden.

Unterstützt wird das Netzwerk Welcome Weimar durch das DAAD-Programm „Welcome – Studierende engagieren sich für Flüchtlinge“ mit der Schaffung mehrer studentischer und wissenschaftlicher Hilfskräfte, die am Dezernat Internationale Beziehungen angesiedelt sind. Sie gewährleisten die Betreuung der Anlaufstelle für Geflüchtete an der Bauhaus-Universität (Büro Marienstr. 7a), die Organisation der Sprachwerkstatt mit Geflüchteten und des Refugee Buddy Programmes, sowie organisatorische Aufgaben des Netzwerkes, Kommunikation und die Schaffung dieser Website.


The network „WELCOME WEIMAR“ is a union of several student initiatives at the Bauhaus Universität Weimar who focus on projects with refugees. Founded in April 2016 by the member initiatives and student working groups (WE HELP, IfF – Initiative für Flüchtlinge, Wortschatz, Arbeitskreis Buddyprogramm/Studienvorbereitung für Geflüchtete, Weimar’s group of „Flüchtlinge Willkommen“) it aims to enable a constant exchange among each other – the members, locals and refugees.

The shared email address refugeewelcome[at]uni-weimar.de and an office as a contact point for refugees and interested parties have been created. Information about available projects and other possible ways of participation is easily accessible for students and refugees.

The network Welcome Weimar is supported by the DAAD program „Welcome – Studierende engagieren sich für Flüchtlinge“. Several workplaces for student and academic assistants have been created at the International Office. They care for the office (Marienstr. 7a, room 012) as a first contact point for refugees at the Bauhaus- Universität and organize language trainings with refugees as well as the Refugee Buddy program or any organizational network tasks, communication, creation and administration of this website.


شبكة “WELCOME WEIMAR“ هي مجموعة من المبادرات التطوعية في جامعة الباوهاوس التي تعنى بشؤون اللاجئين. تأسست هذه الشبكة في شهر نيسان 2016 حيث اجتمعت هذه المبادرات(WE HELP, IfF – Initiative für Flüchtlinge, Wortschatz, Arbeitskreis Buddyprogramm/Studienvorbereitung für Geflüchtete, Weimar’s group of „Flüchtlinge Willkommen“ ) في شبكة موحدة بهدف تبادل المعلومات فيما بينها وأيضاً بين اللاجئين والمهتمين بشؤونهم.

وقد تم افتتاح مكتب خاص لهذه الشبكة, بالإضافة الى عنوان بريدي refugeewelcome@uni-weimar.de

تقوم جمعية DAAD بدعم هذه الشبكة من خلال برنامجها الخاص: „Welcome – Studierende engagieren sich für Flüchtlinge“ وذلك عبر تمويل عدة فرص عمل لطلاب جامعة الباوهاوس, ويمكنكم إيجاد مكتب الشبكة في Marienstr. 7a غرفة 012, حيث يعمل الطلاب على تنظيم دورات لغة للاجئين, وعدة برامج أخرى مثل Buddy Programm, والعمل على هذه الصفحة الإلكترونية.